CODie software products e. K.

Vorstellung des neuen mmc „Planned Maintenance Systems“ (PMS) als Nachfolger von CODie ISMAN

1990 gegründet, ist CODie als einer der führenden Softwarehersteller in der Schifffahrt bekannt. Die angebotenen Programme werden von Reedereien in den verschiedensten Bereichen in Schiffbau und Schifffahrt angewendet.

Seit 2014 entwickelt CODie am neuem, integrierten Reedereisystem „maritime-management-center“ (mmc) für den lokalen Einsatz in der Reederei oder in der Cloud. Folgende Teile wurden bereits fertiggestellt und befinden sich im praktischen Einsatz:

• Kernmodul mit zentralem Datenaustausch,
• Crewing und Payroll,
• Compliance and Reporting (ISM/ISO, TMSA etc).

Auf der SMM 2018 stellt CODie nun weitere Funktionen vor:

• Ein neues „Planned Maintenance System” (PMS) löst das bisherige CODie ISMAN ab,
• Das ausgebaute „Compliance“ Modul als vollständigen Nachfolger des beliebten „Tiquam“,
• Das Modul “Survey and Inspection” hilft bei der Begutachtung von Schäden und bei Inspektionen an Bord.

Natürlich sind auch alle anderen CODie-Anwendungen für Einkauf (ShipShop), Fleet Support (support-center) sowie Claims and Damage Reporting (supervision-center) auf dem Messestand präsent.

Alle CODie-Kunden werden automatisch über neue mmc-Module informiert und erhalten diese kostenlos.