Daten und Fakten zur SMM

Mehr als 2.200 Aussteller aus aller Welt, erneut rund 50.000 Fachbesucher und 93.000 m² Ausstellungsfläche

Beeindruckende Zahlen, die für sich sprechen und auch 2016 die Bedeutung SMM  als wichtigste Veranstaltung in der maritimen Industrie unterstrichen.

Die extrem hohen Besucherzahlen der vergangenen Jahre unterstreichen die demografische Vielfalt der Messe: Es kommen nicht nur Schiffbauer, sondern auch Servicebetreiber und wichtige Akteure aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette. Die SMM bietet eine einmalige Chance, sich mit Vertretern der Industrie, der Regierung, der Marine und der wissenschaftlichen Gemeinschaft auszutauschen und zu vernetzen.

Nach der letzten SMM zeigten sich die Aussteller äußerst zufrieden mit den konstruktiven Diskussionen, die sowohl während, als auch nach der Messe geführt wurden. Sie bereiteten den Boden für weitere Geschäfte.

Die SMM ist Kaleidoskop der Trends der Branche. Mehr als die Hälfte aller Besucher kommen, um neue Technologien kennen zu lernen und Innovationen für sich und Ihre Unternehmen zu entdecken. Für Aussteller ergeben sich lohnende und erfolgsversprechende Kontakte, aus denen sich im Nachhinein häufig Verträge in Millionenhöhe ergeben.

Jeder zehnte Besucher an Ihrem Stand besucht Sie mit der Absicht, eine Direktinvestition zu tätigen oder etwas zu kaufen. SMM erlaubt Ihnen nicht nur diesen Besuchern bei einer fundierten Entscheidung zu helfen, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, diese Kontakte nachhaltig in Ihre Geschäfte einzubinden.

Stetig steigt die internationale Beteiligung und noch größere Präsenz an Regierungsvertretern, der Marine und maritimen Unternehmen.

Wenn für Sie die Beobachtung von Trends und Innovationen wichtig ist, sind Sie bei der SMM genau auf dem richtigen Kurs.